Dienstag, 3. Mai 2016

Etui für 8 Füller





In dieser Perlenhäkeltasche haben acht meiner Lieblingsfüller ein neues Zuhause gefunden.






Vor dem Häkeln mit Nadelstärke 1,75 habe ich die transparenten Perlen (2,5 mm) mit einer "Big Eye Perlennadel" aufgefädelt. Verwendet habe ich Baumwollperlgarn der Stärke 5.

Um für die acht Abteile die Vorder- und Rückseite besser zusammennähen zu können, habe ich jeweils drei Maschen ohne Perle gehäkelt.







Die Tasche wird mit drei Magnetverschlüssen geschlossen.


Das Nahtende habe ich mit Perlen und Cateyes verziert und mit Knoten abgeschlossen.




Da die Klappe nicht in Runden gehäkelt wird, hat hier nur jede zweite Reihe Perlen.

Kommentare:

  1. Das sind ja hunderte von Perlen! So etwas habe ich noch nie gesehen, ganz toll!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann schau mal hier:
      http://creative-weaving.blogspot.de/2011/09/uber-12000-perlen-und-garn-vom.html
      Das sind 20.872 Perlen mit Muster:
      http://creative-weaving.blogspot.de/2011/12/grober-rechenfehler-20512-anstelle-von.html
      Hier habe ich nur ohne Muster aufgefädelt, geht schneller und das Garn sollte in den Vordergund treten. Eigentlich wollte ich nur ein kurzes Projekt für die Osterferien, aber ich habe für die Füllertasche 6 Wochen gebraucht.

      LG Ate

      Löschen
  2. das ist mal wieder ganz klasse geworden, nicht meine Farbe allerdings bewunder ich deine Ausdauer

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...