Donnerstag, 7. Januar 2016

Spulengebastel

Ich muss endlich mal meinen Webstuhl wieder mehr beachten. Heute habe ich den bunten Rautenschal abgenommen. Fotos folgen, wenn die Fransen gedreht sind und er gewaschen ist.  

Beim Abweben habe ich über die Verbesserung meiner Spulen für den Handschützen nachgedacht. Die Spulenhülsen sind 15 cm lang. Man bekommt sie im Eiderstedter Garnkontor. Im Baumarkt habe ich Kotflügelscheiben (Innendurchmesser 6,4 mm, Außendurchmesser 30 mm) besorgt. Die Röhrchen kann man einfach mit dem Spitzer für dicke Buntstifte bearbeiten. Vor vielen Jahren hat der Mann meiner Freundin mir einen Balkenabschnitt mit vielen Löchern versehen. Da passen Holzspieße rein. Damit kann man im Backofen Fimoperlen backen. Da es einen möglichst rechten Winkel ergeben sollte, habe ich die dickeren Stricknadeln mit 3,75 mm in die Löcher gesteckt und die Heißklebepistole angeheizt.


Darauf sind die Spulenhülsen mit einseitig aufgesteckter Kotflügelscheibe gleichmäßig verteilt.



Nun während des Kleberauftrages die Röhren langsam drehen.





Nach dem Aushärten die Scheibe am anderen Ende aufsetzen und ebenfalls ankleben.



Damit die Spule mit den Spulenscheiben im Handschützen gut drehen kann, habe ich aus einer Spulenhülse Abstandshalter geschnitten.




Kommentare:

  1. Ate. - du bist genial! Gerade Leinen und Cottolin rutschen bei mir gern am Spulenende runter, wenn die Spule nicht absolutlehrbuchmäßig gespult ist. Deine Idee mit den Scheiben ist perfekt und gut umzusetzen.
    Noch baue ich meinen Webstuhl aus Gründen der Selbstdisziplin nicht auf (erst das Bücherregal tischlern, großer Vorsatz), aber wenn ich deinen Blog sehe, juckt es in den Finger...

    AntwortenLöschen
  2. Genau so sehen meine Spulen auch aus :o))
    Nichts ist neviger, als wenn der Faden von der Spule rutscht und am Dorn festsitzt... Ich muss aber gestehen, das ich auch ein paar Fertigspulen von Ashford habe...die laufen oft besser...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir waren bei der Anschaffung der Handschützen von Schacht die Plastikspulen zu teuer. Jetzt hat Traub zu. Die Ränder/Spulenscheiben des Originals sind auch nicht so hoch/groß.

      LG Ate

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...