Sonntag, 25. Mai 2014

Im Garten

Nach dem Nähen waren wir für die Tragefotos im Garten:

















Tunika in Streifen

Nachdem ich schon im Juni 2012 eine graue Tunika und eine Leopardentunika genäht hatte, habe ich jetzt das Schnittmuster überarbeitet:

Der alte Schnitt war aus normalem Papier und aufgerollt. Das stellte sich als sehr unpraktisch heraus. Also habe ich die Grundidee auf Pappe aufgezeichnet und Maßanpassungen an meine Figur vorgenommen. Verwendet habe ich einen dickeren Dekostoff mit Flauschstreifen, natürlich in lila und aus meinem Cuxhavenurlaub von 2013? Den Besatz innen habe ich aus Futterstoff genäht.


Eine Tunika macht mich nicht schlank, aber glücklich, da sehr bequem.


Es werden bestimmt noch Weitere folgen.

Samstag, 24. Mai 2014

Tellerrock

Für meine Tochter habe ich mit ihr zusammen einen Proberock genäht:


Der Tellerrock hat samt Bündchen eine Länge von 59 cm.






Der Stoff war vorhanden und lag 1,40 m breit. Da wir nicht wussten, ob er noch eingehen würde, haben wir ihn vorsichtshalber vor dem Nähen gewaschen. Man benötigt ein Quadrat von 1,40 m und etwas für das Bündchen; also ca. 1,60 m, da im Stoffladen nicht immer rechtwinklig abgeschnitten wird oder der Stoff sich beim Waschen noch verzieht.

Der Stoff fällt schön, da er keine Seitennähte hat. Den Einschlag/Umschlag des Saumes haben wir mit unserem Lieblingsstich befestigt:


Der Einstieg ist durch den langen Reißverschluss bequem:




Wir wissen nun, dass wir es (noch) können und daher jetzt noch nach anderem Stoff auf die Suche gehen. Es war ja nur ein Probenähen.

Donnerstag, 8. Mai 2014

Daniel Düsentrieb

Daniel Düsentrieb alias Gerhard von Schwarzenstein hat getüftelt:




Rechts seht Ihr den PU-Riemen in grün, der bisher die beiden hinteren schwarzen Wirtel verbunden hat. Nun gibt es schwarze Softriemen in zwei verschieden großen Durchmessern. Diese bewirken ein richtig softes, elastisches Spinnvergnügen.


Mein Single ist gleich noch dünner geworden (Spulenbild auf der großen Spule). Ich bin total begeistert. Wenn die Michi nicht schon vorher mein Lieblingsrad gewesen wäre, ich hätte mich heute verliebt.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...