Samstag, 20. Dezember 2014

Mein erster Knopf ...

... passend in der Farbe zur Alpakatopffärbung:






Das sind die Zutaten: ein PE-Dichtungsring für Wassermesserverschraubung in den Maßen: Außendurchmesser 29,5 mm, Innendurchmesser 23 mm und Höhe 2 mm aus dem Baumarkt. In großen Mengen doch wesentlich günstiger hier. Ich habe auch noch eine Größe mehr geordert. Man benötigt ca. 3 Meter Garn für diesen Knopf. Ich habe Perlgarn mit der Stärke 5 aus Baumwolle verwendet.

Den Faden habe ich auf eine stumpfe Stopfnadel aufgefädelt und den Rand "versäubert". Eigentlich wird der Knotenrand erst nach außen gearbeitet und nach Schließen der Runde nach innen verschoben, aber das geht nicht bei flachen, sondern nur bei runden Ringen.

Nun habe ich die "Radspeichen" gewickelt:

Danach wird der Rest ausgefüllt und der Faden auf der Rückseite mit einer spitzen dünnen Nadel vernäht.


Fazit: noch genauer darauf achten, dass die Mitte auch in der Mitte ist. Aber für den Anfang ok.

Kommentare:

  1. Ganz,ganz klasse! Das Verlaufsgarn ist das Tüpfelchen auf dem i. Hast du die 3 m am Stück gelassen oder zw.durch neu angesetzt? Werde ich auf jeden Fall probieren. Mach's gut, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Am Stück, das macht es zwar fummelig, aber neu ansetzen wollte ich auch nicht. LG Ate

    AntwortenLöschen
  3. Danke fürs ausführliche Zeigen, die sehen richtig schön aus (-:
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Ich werde es mit noch dünnerem Garn probieren. Es bleibt spannend. LG Ate

    AntwortenLöschen
  5. Super geworden,vielen Dank für die tollen Schritt für Schritt Bilder
    mir ist das glaube ich zu frimmelig um es nachzuarbeiten
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Dein Knopf gefällt mir gut! Und es scheint nicht allzu fummelig zu sein?

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht fantastisch aus! Muss ich unbedingt mal ausprobieren! Danke!

    LG Susi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...