Donnerstag, 30. Oktober 2014

Färbung 1 auf Wolle/Seide

Die Färbung 1 hatte ich auf 100 % australischem Merino ausprobiert: Färbung 1 Merino. Zum Farbenmischen auf der Kardiermaschine verwende ich gerne Tussahseide/Wolle 50/50. Zu meiner Überraschung nimmt diese Wolle die Feuchtigkeit zum Ansäuern (Leitungswasser mit Zitronensäure) sehr ungern auf:

Mein normales Werkzeug, einen Kartoffelstampfer, musste ich erfolglos beiseitelegen. Beholfen habe ich mir mit einem Auskühlrost vom Muffinsbacken und einer Glasblumenvase zum Beschweren. Die Farben habe ich wild verteilt.





Sie wurden nicht überall und auch nicht so intensiv aufgenommen. Hier beim Spülen nach dem Färben und Vortrocknen in der Salatschleuder.


Die Fasern glänzen aber schön. Der geflochtene Kammzug sieht so aus:







Auf Michi gesponnen: Man sieht das pastellige auch wegen der vielen weiß gebliebenen Stellen im Kammzug.





Jetzt der direkte Vergleich auf 100% Merino (oben im Bild) und Tussahseide/Wolle 50/50:




Als Single gesponnen sieht der Vergleich so aus:



Zweifach gezwirnt im Vergleich: 

In der Mitte das kleine Knäuel: Vermählung-Färbung-1-mit-Drachenfeuer

Merino alleine:


Wolle/Seide alleine:


Fazit:
Merino lässt sich einfacher handhaben, da sie besser nass wird, weniger Farbpulver benötigt und die Farbe viel gleichmäßiger und zuverlässiger aufnimmt.

Kommentare:

  1. Das Ergebnis durch die unterschiedliche Farbaufnahme der Fasern mag ich ganz gerne. Das Garn hat dadurch eine Lebendigkeit und ist trotzdem Ton in Ton.
    Mach´s gut, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Fasern mit Seidenanteil müssen unheimlich lange einweichen. Ich bin daran auch schon einmal fast verzweifelt. Und je pastelliger die Farbe, desto schlechter ziehen die Pigmente ins Innere des Kammzugs. Da muss man dann schon ordentlich nachhelfen und die Fasern auseinander ziehen. Deswegen färbe ich Seidenanteil nur, wenn ich ganz viel Zeit habe. Also gaaaanz selten. ;o) Der Glanz ist allerdings unvergleichlich.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...