Montag, 27. Oktober 2014

Entrelac-Schal aus Norwegen

Endlich ist er fertig:


Gearbeitet ist der Schal aus vier verschiedenen Singlegarnen mit Farbverlauf. Zwei davon Ton in Ton und zwei mit sehr unterschiedlichen Farben. Angegeben ist Nadelstärke 2,5 mm, ich habe mit 3,0 mm gestrickt.


Eigentlich wollte ich das stricken. Da ich unterwegs nicht immer über Internet verfügt habe auf den norwegischen Campingplätzen, habe ich einfach mal aus dem Gedächtnis angefangen. Nur hatte mein Dreieck eine Neigung, die niemals so werden würde, wie ich ihn in Erinnerung hatte. Auch hatte ich kraus rechts gestrickt anstelle von glatt rechts, da ich beide Seiten gleich schön haben wollte. Kurz entschlossen wurde aus dem Dreieck ein Rechteck, da sich die Wolle schlecht ribbeln ließ.








Damit beide Seiten exakt gleich aussehen, muss mann die Diagonalen abwechselnd von links und rechts anfangen und die Maschen auch dem entsprechend zusammenstricken.

Umhäkelt habe ich den Schal in der Runde mit zwei Runden festen Maschen und eine Runde mit Stäbchen.

Kommentare:

  1. Tolles Muster und kniffelig, wegen der beiden Seiten! Konntest den Schal doch bestimmt schon im Urlaub vertragen!? (Habt ihr im Oktober gecampt in Norwegen? Und ich dachte schon, wir sind hart ;oD). Ach, und toll, dass du diese andere Flechtart gezeigt hast, hab ich nie hinbekommen!
    War in letzter Zeit mehrmals in DU,aber leider wegen Krankenbesuchen. Zehrende Zeiten.
    Melde mich auf alle Fälle, wenn mal wieder mehr Luft ist.
    Bis dahin, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, er ist dieser Tage fertig geworden. Ich hatte die Wolle im Eingangsbereich eines Supermarktes in Norwegen gesehen und auch schon in Norwegen angefangen zu stricken. Wir waren Juli/August in den Sommerferien dort. Manche Projekte dauern länger. Als wir wieder in DU waren, habe ich erstmal gefärbt. Ich zeige fast nie Zwischenstände, sondern nur fertige Werke. Ich freue mich auf Dich. LG Ate

      Löschen
  2. Der Schal sieht super aus!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  3. So ein schöner Schal! Die Farben sind richtig toll.
    Gute Idee mit dem kraus rechts. So habe ich das noch nie gesehen, das beide Seiten gleich aussehen, denn meist gibt es nur eine "schöne" Seite.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stricke ungern nach Anleitungen, denke mir alles lieber selber aus. Wird nicht immer so wie beabsichtigt, aber bestimmt ein Unikat. LG Ate

      Löschen
  4. dein Schal ist wunderschön geworden,da steckt eine Menge Arbeit drin.Jetzt kann es ja kalt werden
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir war heute schon kalt im Wind, hatte aber leider keine Mütze dabei. LG Ate

      Löschen
  5. Wow, dein Schal sieht einfach genial aus! Entrelac-Stricken ist für mich leider ein Buch mit 7 Siegeln, obwohl ich die Strickstücke sehr schön finde.
    LG Constance

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es hier gelernt mit Videos: http://www.nadelspiel.com/

      LG Ate

      Löschen
  6. aah, auf den Schal hatte ich doch schon gewartet. Ist toll geworden!

    AntwortenLöschen
  7. Der blaue Rest wartet auf Dich ;-) LG Ate

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...