Freitag, 31. Oktober 2014

Entrelac-Kreiseljacke- Zwischenstand

Mit dem Thema entrelac und Kreisform hatte ich mich schon im Mai 2013 und Juli 2014 beschäftigt.

Das Ziel war eine flache Kreisscheibe, bei der die Anzahl der Quadrate je Runde gleich bleibt. Mit der Zunahme von 1 Masche je Quadrat und Runde wurde das Strickstück gewölbt wie eine Mütze (Mai 2013).

Im Juli 2014 begann ich wiederum mit acht Elementen in der Runde. In der ersten Runde wurde ein Dreieck mit einer Kantenlänge von 3 Maschen aufgebaut. Darauf folgten Quadrate mit einer Kantenlänge von 4, 6, 8 Maschen. Daraus ergibt sich die zugrundeliegende Mathematik: die Maschen werden jeweils aus der Vorvorrunde verdoppelt: 3, 4, 6, 8, 12, 16, 24, 32, ... Das ist das ganze Geheimnis der Fläche.


Eingearbeitet habe ich Schlitze für die Armlöcher:


Da ich auf der Schulter nicht so viel Material im Kragen haben möchte, wird dort der Kreis abgeschnitten und nicht fortgesetzt.



Damit der Kreis rund wird, werden abschließend Dreiecke eingefügt:



Geplant ist, einen Kranz in der Runde anzufügen, etwa in 2 Maschen Rechts, 2 Maschen links. Mal sehn.

Kommentare:

  1. Wunderschön!
    So klare Farben und die Form. Du hast das Rätsel gelöst. :)
    Bin gespannt, wie du weiter machst.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Wie es weitergeht, weiß ich auch noch nicht genau. LG Ate

    AntwortenLöschen
  3. Wow,das wird ein Wahnsinnsteil,
    ich bin schon gespannt wie sie fertig aussehen wird
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß noch nicht genau wie es weitergehen wird. LG Ate

      Löschen
  4. Das sieht toll aus - ich freue mich auf den Fortschritt des Projektes!

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich die höhere Mathematik des Strickens - und auch noch sehr anschaulich erklärt!!! Ich bin schon neugierig, welche Lösung Dir für die Ärmel einfällt, die die Komposition der Farben und Formen aufnimmt.
    Wenn ich wieder Zeit für meine wolligen Hobbys habe, baue ich auch mal wieder was in der Entrelac-Technik.

    LG Cornelia

    AntwortenLöschen
  6. bevor ich richtig nach unten gelesen hatte fragte ich mich, was wohl die abgeschnittenen Flächen darstellen sollen *g* Aber nun ist alles klar und ich wünsch dir, dass weiter alles so funktioniert wie du dir das vorgestellt hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut Ding will Weile haben ;-)) LG Ate

      Löschen
  7. Das ist ein richtiges Kunstwerk,da bin ich mal gespannt wie es weiter geht.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  8. Gefällt mir ausgezeichnet! Schöne klare Farben.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...