Freitag, 12. September 2014

Ülle`s Haspel

Beim Spinntreffen kam die Frage auf, wie eine Haspel gebaut sein muss, damit die Fäden in einem Strang alle gleichlang sind. Bei meiner Scherenhaspel sind sie es nicht. Also ging ich auf die Suche und habe diese gefunden:

Die Haspel ist vielseitig einsetzbar, da man sie horizontal, schräg oder wagerecht einsetzen kann.




Sie wird an der Tischplatte festgeschraubt. Ich habe Filz in weiß unten dazugeklebt. Sie dreht sich sehr leichtgängig wegen des Kugellagers.





Sie hat einen Drehknauf, der beim Zusammenklappen in einer Mulde verschwindet. Total genial.


Man kann die vier Holzstangen variabel einstecken und erhält so Durchmesser von ca. 88 cm bis 174 cm.



Ich bin begeistert und kann sie Euch empfehlen. Das Holz ist geölt.

Kommentare:

  1. Nach einer gescheitn Haspel suche ich auch noch. habe eine Svhirmaspel, die mittlerweile aber schwächelt. Arbeite viel mit Konengarn. Mit dem Pad hier ist e bald unmöglich zu lesen/ schreiben, schaue am WE nochmal vorbei, die Fäbungen finde ich nämlich auch toll. Überlege, ob ich den 17.12. irgendwie hinbekomme. Bis bald, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verstehe ich das richtig, Du möchtest am 17.12.14 zum Spinntreffen kommen? Wie schön. Da muss ich ja noch lange warten, bis ich Dich kennenlernen kann. Solltest Du vorher Richtung Duisburg kommen, ich bin zu allem spontan bereit.

      LG Ate

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...