Freitag, 18. Juli 2014

Amseltagebuch - 16

Nun ist es so weit. Ein Küken ist wohl auf der falschen Seite des Balkonkastens ausgetiegen. Es liegt ein "Vogelrest" auf dem Rasen auf der anderen Seite des Hauses, an dem sich die Fliegen gütlich tun. Schade. Aber ich hoffe, das war ein anderer Vogel als mein zweites Küken. 

Das andere Küken hüpft über den Balkon und versteckt sich manchmal. Mutter sieht ganz schön schlank aus. Ist ja auch anstrengend.







Kommentare:

  1. Ach wie goldig, heißt das Küken vielleicht Angela (Merkel) - irgendwie ist eine Ähnlichkeit vorhanden ob der hängenden Mundwinkel.
    Vielen Dank, dass Du uns an dieser Entwicklung teilhaben lässt.
    Herzlichst
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. :) - tolle Vogelstory - danke dafür und einen "guten Flug" fürs flügge Junge.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  3. Das ging aber jetzt schnell,dass sie das Nest verließen,war eine schöne Beobachtung,danke fürs zeigen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die Fotostory, die ist nun wirklich nicht alltäglich. Spannend wird es dann noch, wenn die Flugübungen beginnen, das ist, was ich viel erleben kann rund um unseren Garten. Aber so ein Nest direkt vor den Augen konnte ich noch nie miterleben. Deshalb ganz herzlichen Dank dafür.
    Vie Freude beim weiteren beobachten
    Eveli

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...