Dienstag, 17. Juni 2014

Drachenvorbereitungen

Ich Hausdrache spinne ja manchmal ;-)). Ich bereite mich gerade vor für die Veranstaltung "Der Drache spinnt" auf dem Hilshof. Da freue ich mich schon lange drauf. Letztes Jahr war ich das erste Mal dort und es hat mir so gut gefallen, dass ich es gerne jedes Jahr möchte. 

Hier nun die Vorbereitungen: Auf Rudi Raffzahn habe ich bisher ja immer ziemlich bunt gemischt. Jetzt sollte es mal mehr ton in ton sein: blauviolett.

Auf dem Dachboden immer nur die Wäsche aufzuhängen, ist zu langweilig. Zusammengefunden haben sich hier verschiedene blauviolette australische Merinokammzüge, lila Angelina und eine helle Mischung aus 50/50 Polwarth mit Tussahseide vom Wollschaf.


Ich habe nach Länge und Augenmaß 12 gleiche Haufen gemacht. Jeden Haufen habe ich dann noch einmal halbiert. Ich habe den Kammzug immer nur auf die große Walze "geschlagen" und dabei langsam gekurbelt, bis die Nadeln voll waren.



Eine Walze ergibt 4 Rolags:






Ich habe bisher knapp die Hälfte. Womit ich verzwirne, ob mit Viskose, mit sich selber oder gefachtem Konengarn, entscheide ich, wenn das Garn fertig ist.

Kommentare:

  1. da hast du dir ja viel vorgenommen
    ich freue mich schon dich wieder zu sehen
    liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, wir sitzen dort wieder bei Sonnenwetter!

      LG Ate

      Löschen
  2. liebe Ate....wann kommst Du denn mal wieder in den Waldhof? Liebe grüße birgit

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...