Mittwoch, 5. März 2014

Bunter Baktus

Heute beendet fast die letzte Chance zum Tragen für diesen "Winter".

In meinem Herbsturlaub 2013 an der Küste hatte ich ein EINZIGES Knäuel der bunten Wolle gefunden.  In das hatte ich mich verguckt. Leider war sie wie auch die rosafarbene zu dünn, um mit dem schwarzen Babyalpaka kombiniert zu werden. Also habe ich sie mit zweifachem Konengarn 28/2 gefacht, siehe auch ganz-schön-schrill.


Für den Baktus habe ich in jeder zweiten Rippe eine Masche hinter der Randmasche zu- bzw. abgenommen. Da ich zählfaul bin, ist der bunte Streifen eine gute Markierung.

Ein Dreieck mit verkürzten Reihen durfte natürlich nicht fehlen.

Beim Stricken wurde ich überrascht, wie unterschiedlich Knäuel und Strickbild in der Farbwirkung sind. Obwohl ich zur Ergänzung Konengarn in Gold und Pink genommen hatte, war der Gesamteindruck doch zu rötlich-orange.


Der Baktus in krausen Rippen ist mir vom Halsanschmiegen die liebste Schalform und mit Babyalpaka die kuscheligste Version. Dieser ist besonders groß geworden: 47 cm hoch und 188 cm lang. Gestrickt mit Nadel 3,0 mm.

Kommentare:

  1. Die Kombination mit dem leuchtenden Pink frischt die dunkleren Töne richtig auf, und da es in dem bunten Teil wieder aufkommt sieht der Baktus ganz harmonisch aus. Die Idee, die Farben zu "mischen" macht schöne, weiche Übergänge - der bunte Farbwechsel der Akku-Schrauber-Methode (so etwas Geniales habe ich ja noch nie gesehen!!) ist aber genauso klasse.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. ziemlich bunt und ich hätte mich nicht getraut, rosa/pink mit schwarz und der bunten Mitte zu kombinieren.
    Die orangige Mitte spricht mich aber schon an :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das Tuch richtig toll!
    Die verkürzten Reihen in der Mitte sind das Tüffelchen auf dem "I". :)

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. deine bunte Mischung sieht toll aus,dein neues Tuch ist richtig schön geworden
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Hast du gut kombiniert deine Farben,sieht richtig gut aus.
    LG hannelore

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...