Mittwoch, 4. Dezember 2013

Für einen warmen Popo

Jetzt in der kalten Jahreszeit braucht man einen warmen Popo. Ein Geburtstagsgeschenk:


Gehäkelt habe ich mit festen Maschen, die in nur eine der beiden Schlaufen der Vorrunde eingestochen sind. Angeschlagen habe ich 4 Luftmaschen, die in der ersten Runde verdocppelt wurden, so dass 8 Sektoren entstehen. Diesmal habe ich die Zunahmen besser verteilt und der Kreis ist runder geworden.






Die Filzwolle habe ich doppelt genommen und mit einer Häkelnadel Nr. 10 (1 cm) gehäkelt.



Vor dem Filzen sind es 58 cm, nach dem Filzen mit Feinwaschmittel in der Waschmaschine bei 60 Grad 50 cm.



Wenn man es feucht aus der Waschmaschine nimmt, ordentlich in die richtige Form zerren.

Kommentare:

  1. Häkelnadel 10 ?? Ein Handgelenkskiller ;-) Ich hoffe, du hast es gut überlebt und der Beschenkte hat seine Freude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, meine Hände spüre ich. Obs gefällt, werde ich am Samstag sehen. LG Ate

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...