Mittwoch, 25. September 2013

Ich bin erschlagen

Ich bin erschlagen von der Fülle der Infos. Leider auf englisch. Aber es sind viele Bilder (schwarz/weiß) und Grafiken zu sehen. 320 Seiten in Din A 4. Ich glaube nicht, dass ich diese Fülle jemals begreifen werde.


Ich habe hier eine zuverlässige, attraktive Quelle für das Buch gefunden:  vs-books . Diese Ausgabe ist von 2002, ISBN 1-56659-055-8, mit einem Vorwort des Autoren von 1996.

Kommentare:

  1. Oh, wie spannend. Ich bewundere, wie du dich mit diesem Thema auseinandersetzt. Bei mir sind die Karten schon zweimal in der Ecke gelandet. Vor allem bei den komplizierten Mustern... das ging nicht an mich.

    Umso mehr freut es mich, Deine Bilder hier zu sehen. Weiterhin viel Erfolg beim Kartenweben.

    Viele Grüße
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Die Ergebnisse sind nicht so leicht zu erzielen wie beim Stricken, das ich ja schon fast 40 Jahre übe. Aber es ist ein Ansporn zu beweisen, dass ich noch nicht zu doof bin, etwas Neues zu begreifen. Schade, dass jeder eine andere Art hat, die Webanleitung zu schreiben. Das macht es nicht einfacher.

    LG Ate

    AntwortenLöschen
  3. jetzt musst du halt doch irgendwann noch Englisch perfektionieren. Wenn dieses Buch nicht ein Ansporn ist ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ate
    leider ist die Auswahl an deutschsprachigen Handarbeitsbüchern nicht so groß,daher greife ich auch auf englischsprachige Bücher zurück.
    Das ist manchmal eine ganz schöne Herausforderung,macht aber auch Spaß und stärkt die Englischkenntnisse.
    LG Bettina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...