Samstag, 3. August 2013

Liebe ist, wenn ...

... der GöGa, weil er Vater wird, den Hochdruckreiniger an die Hauswand hält. GRINS


Liebe ist, wenn der GöGa sagt, malt mir mal ein paar Muster auf Papier. Ich will die Einfahrt pflastern. Nach einigen Versuchen auf dem Rechenkästchenpapier fiel mir ein, dass zwei Steine mit den Maßen 10x20 cm zusammen doch 20x20 cm sind. Also ein Quadrat! Und was besteht aus Quadraten? Natürlich WEBPATRONEN.


Unser Sohn liebt den PC. Also hat er die Vorlage mit einem Spieleprogramm erstellt:



Nach dem Eingangstor kommt der Wellenköper:


Leider habe ich nicht immer daneben stehen können, abundzu wurde sich verwebt. Aber die Stellen müßt Ihr schon selber suchen.















Jetzt kommt der Garagenhof: Das ist bestimmt der schönste Garagenhof der Welt!




 



Von dort kommt man in den edelsten Fahrradschuppen der Stadt:


Und hier der Zugang zu unserem Gartenparadies:


Wer von Euch hat so einen GöGa? Keine, der ist einzigartig! 

Danke an alle, die es ermöglicht haben!

Kommentare:

  1. Hallo Ate,
    DAS nenne ich ja mal wirklich Kreativität!!
    echt schön geworden, und endlich mal was außergewöhnliches!

    lg
    bea

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Prachtexemplar!

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  3. Aaaaa! Ich sitze schon einige Minuten lang mit geöffnetem Mund. Ungewöhnlich und unglaublich interessant sind diese Muster!
    LG Aldona

    AntwortenLöschen
  4. Sehr genial! Ich bin echt begeistert! Ich glaube, ich muss mal über eine Bepflasterung unseres Dachgartens nachdenken ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da musst Du aber nicht nur über das Muster, sondern auch über das Gewicht der Steine nachdenken!

      LG Ate

      Löschen
  5. wow so etwas habe ich noch nie gesehen. Die idee eine Webpatrone zu nutzen ist genial. Zu was doch unsere hobby´s gut sind.

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...