Sonntag, 16. Juni 2013

ArtYarnprobe


Zu meinem autowrap-mein-erstes-art-yarn hatte ich Verwendungsvorschläge erbeten. Hängengeblieben bin ich bei "twisted drop stitch". Diesen Begriff habe ich bei Youtube eingegeben. Nun finde ich das tolle Video nicht wieder. Ich werde es Euch beschreiben: Es werden ganz normal Maschen angeschlagen. 

Eine abzustrickende Masche geht so:
 1. Rechte Stricknadel in die erste Masche auf der linken Nadel einstechen, so dass sie gekreuzt sind und sich die Masche öffnen würde. Nadel stecken lassen.
2. Mit der rechten Hand den Faden nehmen und gegen den Uhrzeigersinn 2 mal um beide Nadeln schlingen am Kreuzungspunkt, dann weiter gegen den Uhrzeigersinn nur um die Nadel aus der rechten Hand, die nach links schaut schlingen.
3. Rechte Nadel mit dem Gewickel durch die Nadel auf der linken Hand durchziehen. Geschafft.

Man kann in Runden oder in Reihen stricken ohne Randmaschen.


Ein anderes Video zeigte, wie man einen ganz tollen Loop macht: Es wird ein ganz doll überdrehter Single gesponnen, der sich wie eine Feder zusammenzieht. Maschen werden auf einer kurzen Rundstricknadel angeschlagen und der Kreis geschlossen. Dann immer im Kreis die Maschen wie oben beschrieben. Durch das überdrehte Garn ist der Schal sehr dehnbar und zieht sich am Hals zusammen und wärmt dann trotz der vielen, großen Löcher doch. Die Maschen werden ganz locker abgekettet.





Da klar war, dass meine Wolle für einen Schal aus dieser Spinnprobe nicht ausreichen würde, habe ich die Wirkung weiterer Strickmuster ausprobiert. 





Mehr war aus dem kleinen Knäuel einfach nicht zu machen.





Kommentare:

  1. solch ein Probestück ist doch sehr hilfreich.Wenn du wieder so ein ähnliches Garn spinnst weißt du bestimmt schon welches Muster dir dafür am besten gefällt
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Muster hin oder her, ich würde bei diesem besonderen Garn einfach nur glatt rechts stricken ( obwohl ich das selbst sooo langweilig finde ) So kommt das Garn am besten zur Geltung

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...