Mittwoch, 17. April 2013

Lila - der letzte Versuch

"Lila - der letzte Versuch." Ein Lieblingsspruch meiner Mama. Wer mich kennt, weiß, dass lila seit 30 Jahren meine Lieblingsfarbe ist. Da die Filztasche für das Zubehör auch in Richtung lila geht, passt jetzt auch die Hologrammfolie mit Herzchen auf der Spule dazu. 





Die Größe der Spulenscheibe einfach grob von der Folienrolle schneiden und gut andrücken. Dann mit der Folienseite nach unten auf eine Rollschneidermatte vom Patchworknähen aufdrücken und mit dem Teppichmesser eng abschneiden.

Der grüne Plastikhaken gehört eigentlich als Ersatz an ein Trockentuch, das den Aufhänger verloren hat. Hier hält er einfach den Drall im Faden. 

Das schwarze "H" auf der hinteren Innenseite der Spulenscheibe (mit Edding) zeigt mir, wie herum ich die Spule auf das Rad spannen muss. Für ein Probespinnen für Besucher hatte ich die Spule wechseln müssen. Ich wollte ja keine schwangeren Anfängerregenwürmer auf meiner schönen Spule haben. GRINS

Kommentare:

  1. Uhhhh das ist schrill!!!! ICh muß mal schauen, ob ich das "LILA-Lied" noch irgendwo finde. "Lila war mein Paletow Lila mein Gewand - Lila ja ....und so fort... daran mußte ich gerade denken, als ich Dein nun buntes Spinnrad sah! Sehr originell, so kann man sich sein Spinnrad auch individualisieren! Auf ähnliche Weise wurde mein gebraucht-geschenkter Kühlschrank verschönert. Quitschgrüne Folie über die häßliche eierschalenfarbige Außenseite. - Aber mein Kühlschrank steht im Keller, so daß keiner einen Kreischanfall ob der Farbe bekommt : )
    Wie Spinnt sich das Rädchen? Hach ich finde es so klasse - wenn es nur noch ein wenig hübscher wäre !
    LG Tinki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es spinnt sich sehr gut. Wenn Du nah genug dran wohnst, kannst Du mich ja mal besuchen kommen. LG Ate

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...