Freitag, 12. April 2013

Adelige Herdentiere

Es wird ja immer wieder behauptet, Spinnräder seien Herdentiere. Und im Frühjahr gebe es Nachwuchs. So auch bei mir.

Gut verpackt kam der/das/die Michi zu mir. Es ist ein Reisespinnrad.


Nun stehen die Räder von Hans von Malottke und Gerhard von Schwarzenstein friedlich neben einander.


Mein zweites Rad sollte soweit möglich in allem anders sein als das Erste (sonst gibt es ja keinen Grund, ein zweites zu kaufen, oder? ;-)):

M: Standrad
S: Reiserad

M: einfädiger Antrieb
S: zweifädiger Antrieb mit Option auf einfädig

M: 4 Übersetzungen (4 bis 9)
S: 9 Übersetzungen (2,6 bis 22)

M: Vollholzdrechselarbeit, verschörkelt
S: funktionsbedingte moderne Materialien in sachlichem Äußeren

M: "Trecker"
S: "Porsche"

M: flügelgebremst
S: Spulenbremse optional

Die kleine Spule von Malottke hier im Vergleich zur großen Spule von Schwarzenstein. Zum Zwirnen werde ich aber weiterhin die große Spule von Malottke nehmen, da gehen fast 500 Gramm drauf.


Zum Üben habe ich südamerikanische Merino gewählt. Mir wird der Faden schon fast zu dünn. 


Da mein Neuling doch ein wenig komplizierter ist, ist die beigefügte Bedienungsanleitung sehr hilfreich. Damit sie länger überlebt, habe ich sie laminiert und mit Schlüsselringen gebunden. Ich habe sie mit den Zusatzteilen in eine Filztasche meiner Tochter von hinten an eine Schraube ans Rad gehängt.


Ich genieße den regen Kontakt mit und die schnelle Lieferung durch meinen Spinnradschöpfer.

Ich werde noch ein bißchen üben und dann mehr zeigen. Wer einen ausführlichen Bericht lesen möchte, ist bei lanaphilia richtig.

Jetzt noch ein Hinweis an die "fischerin aus Essen aus Petzis Spinnforum": Bitte melde Dich bei mir zum Guckenkommen. Kontaktdaten im Impressum.

Kommentare:

  1. so ein schönes feines Rädchen!

    Bin hin und weg....

    Viel Spass damit, und ich freu mich auf Erfahrungsberichte.

    Liebe Grüsse
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Das Spinnrad sieht klasse aus. Außerdem danke ich Dir für den Hinweis auf den Spinnradbauer. Den kannte ich noch gar nicht.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Stern dieses Spinnradbauers ist erst am Aufglühen, aber unbedingt unterstützenswert. Konkurenz belebt das Geschäft und schafft zufriedene Kunden. LG Ate

      Löschen
  3. Was für ein tolles Reisespinnrad!! Eigentlich war für mich bisher die "Anna" der Inbegriff eines Reisespinnrads (ich habe ja ihre große Schwester "Ella"), aber das "Michi" hat so einige Details, die mir seeehr sinnvoll und vielversprechend erscheinen! Hätte ich das nötige Kleingeld, würde ich mir sofort eins bestellen, bevor Herr von Schwarzenstein auch eine Warteliste anlegen muss wie Tom Walter...

    Viel Spaß mit Michi
    Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sehe ich genauso wie Du. Ich hatte eine Anna bestellt und bin in der Warteschlangenservicewüste gelandet. Als die ersten Hinweise auf eine ernstzunehmende Alternative kamen, habe ich mich innerhalb von ca. 4 Std. umentschieden und sofort vor Entstehen einer Warteschlange zugeschlagen. Das einzige Mank: ich bin ein Liebhaber von toll gemaserten Vollholz. Da käme eigentlich nur Leichtlen infrage, aber da gibt es kein Reiserad. LG Ate

      Löschen
  4. Habe mich nun jahrelang nicht mehr fürs Spinnen interessiert und fange nun langsam erst wieder an. Interessant, was es inzwischen an Neuentwicklungen bei der Hardware gibt.
    Dein Hinweis, dass dir die südamerikanische Merino fast zu dünn wurde, war spannend für mich. Ich suche gerade nach Wolle, die sich sehr dünn ausspinnen läßt. Woher beziehst du deine Rohwolle?
    Ein schönes Wochende wünscht dir
    maliz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wollknoll.eu
      https://www.wollknoll.eu/shop/wbc.php?sid=736231942455&tpl=produktdetail.html&pid=3755&rid=60&recno=19
      gleich ein Kilo
      LG Ate

      Löschen
  5. wow ist das toll!!!! Das einzige, was mich stört sind diese seltsamen Fußpedale. Die sehen grottenhäßlich aus.
    Aber zum Glück ist alles andere an diesem Spinnrad ein Traum : kugelgelagert, klappbar, so viele übersetzungen und was ja wirklich toll ist ENDLICH WIEDER ein doppelfädiges, denn mit solchen kann man einfach super schön dünn spinnen. Danke für Deinen Tipp. Ich kannte diesen Spinnrad hersteller noch nicht und muß sagen, daß er auf jeden Fall die Aufmerksamkeit verdient!!!!!

    Dir wünsche ich ganz viel Spaß und Freude an Deinem neuen Schatz. Bei mir sind Spinnräde auch Herdentiere - ich könnte auch noch weitere hinzustellen, wenn das Geld locker sitzen würde : )
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefällt die Optik der Tritte in dunkel und geadert sehr gut. So hätte ich gerne das Laminat an den Spulen. LG Ate

      Löschen
  6. für dein Spinnrad kann ich mich nicht wirklich erwärmen. Ich weiß, dass du das auch nicht wirklich von mir erwartet hast..

    aber wenn dein Faden dir zu dünn wird - den nehme ich dir gern ab :-)

    AntwortenLöschen
  7. ja mönsch ate, da ist ja ein riesengroßer wunsch von dir in erfüllung gegangen. ich hoffe, dass ich es bald beim stricktreff bewundern kann. letzte woche hab ich mich mit meinem spinnrad auch so abgeschleppt und mir eine leichtere alternative oder einen handwagen gewünscht....
    also viel spass damit
    clarice

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Glückwunsch :-)
    Das ging ja echt flott! Ich hoffe wir sehen uns Samstag, bin doch schon sehr neugierig geworden ;-))
    LG Tine

    AntwortenLöschen
  9. Hello I am very interested in your Michi spinning wheel and I have tried to fill in a contact form on their website, but it may not work and can not find a mailing address. you have possibly not? And are you happy with it? Quiet? looks so incredibly nice out and you have an absolutely amazing page. Best regards Jessica Lundin

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin immer noch sehr zufrieden mit meiner Michi. Das Kontaktformular auf der Spinnradherstellerseite funktioniert. Die Antwort kommt nicht innerhalb eines Tages. Die Spinnräder werden nur nebenberuflich hergestellt. Bitte schauen Sie ins Impressum dort: http://www.schwarzenstein-spinningwheels.de/impressum.html

    Liebe Grüße Ate

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...