Mittwoch, 16. Januar 2013

Spulengucker oder Fahrradspiegel am Spinnrad

Manchmal fehlt mir einfach der Durchblick, besonders bei undurchsichtigen Spulen. Also habe ich an einen Spiegel gedacht. Die Lösung: dieser geniale Fahrradspiegel, den ich mit Kabelbindern an meinem Spinnrad festgezurrt habe. 






Damit werden hoffentlich die Berge auf der Spule gleichmäßiger, da ich jetzt zur Kontrolle nicht mehr Aufstehen muss.

Kommentare:

  1. Haaaaah und ich dachte, ich sei die Einzige, die dauernd aufstehen muss, um zu sehen wie die Menge am vorderen Ende der Spule ausschaut. Coole Idee!
    Danke fürs zeigen :-)

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  2. Du hast wirklich immer wieder die überraschendsten Ideen!!
    Mit vielen Grüßen
    maliz

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, das sieht wirklich lustig aus - sehr praktisch aber auch und dein Spinnrad ist wie dafür gemacht!

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  4. hihi, einfach genial, was du dir alles ausdenkst. sowas will ich auch.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...