Donnerstag, 5. Juli 2012

Maschinefilzen

Meine Wolle vom 06.05.2012 habe ich mit Nadelstärke 8 zu einem Dreieckstuch in glattrechts verstrickt. Das Tuch erinnerte aber eher an eine steife Pappe. Also: wegschmeißen oder Experiment wagen? Ich habe das Tuch 2,5 Std bei 60 Grad der Waschmaschine anvertraut. Es ist ordentlich geschrumpft. Nun ist es keine steife Pappe mehr sondern eher ein Brett. Wieder die Frage: wegschmeißen oder ein Experiment? Ich habe mit türkischem Häkelgarn mit doppelten Faden das Dreieck zu einem doppellagigem Sitzkissen zusammengenäht. Das Experiment dabei: kann man das mit der Schere einfach so abschneiden ohne dass es ausfranst? Ja, man kann. Nun werde ich immer einen warmen Popo haben.

Nur mein GöGa war nicht erfreut, er hat die Wollflusen überall in der Mechanik der Maschine gefunden.





1 Kommentar:

  1. Und da stimmt doch wieder mal, das etwas Schlechtes doch auch immer etwas Gutes hast. Ich denke mal, Du hast das Beste aus dem ganzen Teil genacht. Mir gefallen die Farben sehr gut.

    Liebe GRüße, Petruschka

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...