Donnerstag, 19. Mai 2011

Es klappt, zweiter Teil

Leider war eben der Platz für den Post zu Ende. Daher jetzt: Der Boothandschütze geht mit dem Eigenbau der Spulenbegrenzung (Durchmesser 3 cm) geradeso unter den Kettfäden her, da er durch seine Formgebung die untere und obere unebene Aushebung des Webfaches durch die Schäfte ausgleicht, er schiebt die Fäden weg.

JUHUH!!!



So, jetzt brauche ich nur noch schöne Muster!!!

Kommentare:

  1. oh Mann sieht das alles (vor allem im ersten Post) kompliziert aus. Und nicht nach einer Arbeit, in die ich mich vertiefen wollte.

    Bin gespannt, was dir an Muster schon so eingefallen ist bis zum Wochenende

    ganz liebe Grüße von hier

    AntwortenLöschen
  2. hallo Ate
    das sieht viel versprechend aus.
    Hier könntest nach Mustern stöbern so viel du willst. Man kann auch direkt anzahl Schäfte eingeben.
    http://handweaving.net/Home.aspx
    ich wünsche Dir einen schönen Sonntag
    lieb grüsst
    Marisa

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...